SEM-Stammtisch-Frankfurt

Der Treffpunkt zu SEM, SEO, SEA im Rhein-Main-Gebiet

SEM-Stammtisch-Frankfurt

Wie kann ich die Zeitzone meines Google AdWords-Kontos nachträglich ändern?

Am 14. August 2009 von Bfri geschrieben
2 Kommentare · AdWords

Zeitzone ändernIm AdWords-Hilfeforum bin ich über einen Thread gestoßen, indem es um das nachträgliche Ändern der Zeitzone eines AdWords-Kontos ging. Wer schon einmal ein Google AdWords-Konto angelegt hat, wird sich erinnern, dass er während des Einrichtungsprozesses auch nach der Zeitzone gefragt wird, unter der das AdWords-Konto laufen soll. Über diese Einstellung solltest Du nicht zu schnell drüber hinweg gehen, da Sie nachträglich nicht so einfach geändert werden kann. Aber es geht.

Wie ändere ich nachträglich die Zeitzone meines AdWords-Kontos?

Die Zeitzone eines AdWords-Kontos kann nachträglich EINMAL geändert werden. Allerdings ist das nachträgliche Ändern nicht ganz so einfach, da es dafür keinen Menüpunkt im AdWords-Interface gibt. Der einzige Weg führt in diesem Fall über den AdWords-Support. Diesen kannst Du bitten, die Zeitzone deines AdWords-Kontos anzupassen.

Wie erreiche ich den AdWords-Support am besten?

Wenn Du keinen eigenen Account-Manager bei Google in Hamburg oder Irland hast, dann bleibt Dir nur der Weg über das Kontaktformular, um den AdWords-Support zu erreichen. Da Google öfters Änderungen am Hilfesystem macht, kann ich nicht garantieren, dass die hier beschriebene Vorgehensweise immer so funktionieren wird. Im Moment sollte es aber funktionieren: 🙂

AdWords Kontaktformular

AdWords-Kontaktformular

Starte auf den AdWords-Hilfeseiten. Auf diesen Seiten findest Du im Footer einen Link „Support-Kontakt“. Nachdem Du auf diesen Link geklickt hast, landest Du auf einer Seite mit weiteren Hinweisen und einem Link zum „AdWords-Support“. Nach dem Klick auf den Link öffnet sich ein Formular, indem Du Dein Problem bzw. eine Kategorie auswählen sollst. Hier wählst Du die beiden Optionen „Sonstige Probleme“ sowie „Kontoeinstellungen“ aus und klickst auf „Weiter“. Jetzt bist Du fast am Ziel! Auf der nächsten Seite erhältst Du Lösungsvorschläge zu Deinem Problem und im Footer der Seite wieder einen Link „E-Mail“. Über diesen Link gelangst Du zu einem Kontaktformular, wo Du Deinen Wunsch zur Zeitzonenänderungen äußern kannst. Fertig! [Wenn Du nicht eingeloggt bist, musst Du unter Umständen vorher noch angeben, dass Du AdWords-Kunde bist und Dich einloggen.]

Warum ist die Zeitzoneneinstellung wichtig?

Die Zeitzone eines Google AdWords-Kontos wird z.B. in den Berichten verwendet. Es können Berichte auf Stundenbasis erstellt werden, um z.B. die Impressionen, Klicks oder Kosten pro Stunde zu analysieren.

Wenn Du zum Beispiel eine Kampagne in Indien laufen lässt, dann ist es blöd, wenn das AdWords-Konto mit der Kampagne auf die deutsche Zeitzone eingestellt ist, da dann die Stundenzahlen in den Berichten der deutschen Uhrzeit/Zeitzone entsprechen. Du müsstest dann bei stündlichen Berichten immer noch selbst 4,5 Stunden dazurechnen, um die korrekte Uhrzeit für Indien zu erhalten. Wenn die Kampagne in einem eigenen Konto mit indischer Zeitzone läuft, hast Du dieses Problem nicht. 🙂

War die Zeitzoneneinstellung ein Problem für Dich oder hast Du schon immer von Anfang an alles richtig gemacht? Berichte darüber in den Kommentaren.

Ein Post von http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/

Folge mir auf Twitter!

Weitere Beiträge von Bfri

Tags:

2 Kommentare bis jetzt ↓

  • Andreas (5 comments)

    Hallo, was mich interessieren würde: Gibt es eine Möglichkeit, im Nachhinein einzusehen, welche Zeitzone eingestellt ist? In einem Kundencenter kann man vermutlich für jedes einzelne Unterkonto die entsprechende Zeitzone festlegen?

    Andreas

    • Bfri (99 comments)

      Hallo Andreas,
      im AdWords-Konto kannst Du die Zeitzone unter „Mein Konto“ -> „Kontoeinstellungen“ einsehen. Dort gibt es den Punkt „Time Zone“. Dieser steht zum Beispiel auf „Time zone (GMT+01:00) Berlin“.