SEM-Stammtisch-Frankfurt

Der Treffpunkt zu SEM, SEO, SEA im Rhein-Main-Gebiet

SEM-Stammtisch-Frankfurt

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Anzeigenpositon und Conversion?

Am 25. August 2009 von Thomas geschrieben
Keine Kommentare · AdWords, Analytics, SEM

Über diese Frage habe ich auch schon das eine oder andere Mal nachgedacht. Meistens immer dann, wenn ich im Keyword-Positionsbericht von Google Analytics unterwegs war.

Dort schaue ich mir hin und wieder an, wieviel Traffic über die einzelnen Anzeigenpositionen reingekommen ist.

Keywordpositions-Bericht in Google Analytics

Keywordpositions-Bericht in Google Analytics

Eine Optimierung anhand der Conversions habe ich aber nie weiter verfolgt. Wahrscheinlich auch, weil ich gar nicht genug Conversions hatte, um das richtig austesten zu können.

Aber, wie es scheint hätte ich mir den manuellen Aufwand sowieso schenken können. Im Blog der Internetkapitäne habe ich gelesen, dass Google eine Untersuchung zu diesem Thema veröffentlicht hat. Danach hat es so gut wie keine Auswirkung auf die Conversion, an welcher Position eine Anzeige erscheint.

“For example, for pages where 11 ads are shown the conversion rate varies by less than 5% across positions. In other words, an ad that had a 1.0% conversion rate in the best position, would have about a 0.95% conversion rate in the worst position, on average.

The bottom line: conversion rates don’t vary much by position.” Googles Chefökonom Hal Varian

Unbestritten bleibt natürlich der Einfluss der Anzeigenposition auf die CTR. Aber wegen 0,05% Conversiontoleranz braucht man eigentlich keine weiteren Verrenkungen zu machen. Es sei denn, ein Bidmanagement-Tool erledigt die Arbeit. Dann nehme ich die 0,05% natürlich auch gerne noch mit 🙂 Bisher hatte ich jedoch noch keine Gelegenheit, eins zu testen.

Optimiert Ihr auf die Anzeigenposition, um die Conversion zu beeinflussen?

Ein Post von http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/

Folge mir auf Twitter!

Weitere Beiträge von Thomas

Tags: ····

0 Kommentare bis jetzt ↓

Die Kommentare sind geschlossen.